Meldungen 2018


Januar     Februar     März     April      Mai     Juni     Juli     August      September     Oktober

Wagenpark

Im Oktober konnten die Hauptuntersuchungen am MGT6D 605 und am MGT-K 679 abgeschlossen werden.

Vollwerbungen neu: MGT6D 627 - Grand City Property (nur Mittelteil)
   
Vollwerbung entfernt: MGT6D 603 - Kaufland
   

Betrieb und Verkehr

Bauarbeiten Gimritzer Damm

Die Bauarbeiten am Gimritzer Damm waren Mitte Oktober soweit fortgeschritten, dass zumindest der Straßenbahnverkehr
zwischen Rennbahnkreuz und Weinberg Campus nach etwas mehr als 3 Monaten wieder aufgenommen werden konnte.
Am 12. Oktober fand die Abnahmefahrt mit dem MGT6D 608 statt. Eine bestellte Sonderfahrt mit den historischen
Triebwagen 4, 78 und 900 konnte den Abschnitt am 14. Oktober ebenfalls schon passieren. Der Linienverkehr wurde
allerdings erst mit Betriebsbeginn am 15. Oktober aufgenommen. Seitdem sind die Linien 4 und 94 wieder im Einsatz,
die Linien 5 und 7 enden wieder in Kröllwitz. Noch nicht beendet war der Neubau der Haltestelle Gimritzer Damm in
Richtung Heide, sodass eine Ersatzhaltestelle eingerichtet werden musste.

653
Am Eröffnungstag fährt der MGT6D 653 in die Haltestelle Gimritzer Damm ein.
In Fahrtrichtung Heide war der Neubau der Haltestelle noch nicht beendet,
sodass eine Ersatzhaltestelle eingerichtet werden musste.

Vandalismus an Fahrkartenautomaten

Seit Anfang Oktober gab es eine Serie von Automatensprengungen in Halle. Zunächst betraf es das südliche Stadtgebiet.
So wurde z.B. der Fahrkartenautomat in der Endstelle Beesen gesprengt. Wenige Tage später war dann auch der Automat
an der Endstelle Frohe Zukunft betroffen. Es traf aber nicht nur HAVAG-Geräte, sondern auch DB-Automaten.
Am 20. Oktober nahm die Serie ein dramatisches Ende. Beim Versuch den Automaten am S-Bahnhof Südstadt zu sprengen
verunglückte der 19-jährige Täter und verstarb wenig später. Zwei weitere Tatverdächtige konnten kurze Zeit später
festgenommen werden.