Meldungen 2017


Januar     Februar     März     April      Mai     Juni     Juli     August

Wagenpark

Im Juni haben der MGT6D 660, der T4D-C 1160 sowie der B4D-C 195 neue Hauptuntersuchungen erhalten.

Vollwerbungen neu: MGT6D 602 - ComTS (Werbung nur auf dem C-Teil)
  MGT6D 608 - SCHOOL Card - Das neue Schülerticket
  MGT6D 629 - Music Festival Akkordeon Akut (Werbung nur auf dem C-Teil)
   
602
602  -  Delitzscher Straße  -  15. Juni

Betrieb und Verkehr

Einrichtung der neuen Baustellen

Für die Einrichtung der neuen Baustellen waren wieder Wochenendsperrungen notwendig. Vom 23. Juni, 20 Uhr,
bis zum Betriebsende am 25. Juni waren die Abschnitte Böllberg - Südstadt sowie Vogelweide - Beesen gesperrt.
Die Linie 1 endete von der Frohe Zukunft kommend bereits in Böllberg. An der provisorischen Endstelle Südstadt
(in Höhe Züricher Straße) musste die Bauweiche zurückgebaut werden.
Während der Sperrung des Abschnittes Vogelweide - Veszpremer Straße wurde auf der Paul-Suhr-Straße der notwendige
Gleiswechsel für die dortige Kopfendstelle eingebaut. Die Linien 2 und 3 endeten von der Soltauer Straße bzw. Trotha
kommend an der Vogelweide und waren dort miteinander verknüpft. Auf beiden gesperrten Strecken kam Schienen-
ersatzverkehr zum Einsatz.
Für den Aufbau der Kletterweiche am Gimritzer Damm war der Abschnitt Rennbahnkreuz - Heide - Kröllwitz am
24. Juni in der Zeit von 4 Uhr bis 20 Uhr gesperrt und wurde durch Busse bedient. Die Linie 5 verkehrt seitdem
ab Rennbahnkreuz weiter zum Göttinger Bogen. Ab 20 Uhr befuhr dann die ab Kröllwitz verlängerte Linie 7 zum
Gimritzer Damm und ersetzt bis auf weiteres die Linie 94 in diesem Bereich.

Rund eine Woche später begann ab Donnerstag, dem 29. Juni, 20 Uhr, die Einrichtung des eingleisigen Abschnittes in
der Merseburger Straße. Bis zum Betriebsende am Sonntag musste die Linie 2 geteilt werden. Die Stammlinie verkehrte
nur zwischen Soltauer Straße und Hauptbahnhof. Im Tagesverkehr kam eine Linie 2S auf der Strecke Veszpremer Straße -
Vogelweide - Lutherstraße zum Einsatz. Für die Wendefahrt wurde der vorhandene Gleiswechsel zwischen den
Haltestellen Lutherstraße und Huttenstraße genutzt. Die Linie 5 wurde ab Damaschkestraße über Vogelweide - Marktplatz
zum Göttinger Bogen umgeleitet. Zwischen Hauptbahnhof und Damaschkestraße kam Schienenersatzverkehr zum Einsatz,
der im Spätverkehr bis nach Beesen verlängert wurde und somit die Linie 2S ersetzte.
Während der Sperrung wurden zwei Bauweichen eingebaut. Kurz hinter dem Riebeckplatz beginnt der eingleisige Abschnitt
auf Höhe Rudolf-Ernst-Weise-Straße und endet auf Höhe der Nauendorfer Straße. Mit Betriebsbeginn am 03. Juli nutzen die
Bahnen das stadtauswärtige Streckengleis. Der Abschnitt wird mit einer Signalanlage gesichert.

634
634  -  Merseburger Straße  -  02. Juli

Lange Nacht der Wissenschaften

Zur 16. Langen Nacht der Wissenschaften am 23. Juni setzte die HAVAG wieder zwei Sonderlinien (L1 und L2) ein.
Beide Buslinien fuhren in der Zeit von 16.30 Uhr bis etwa 02.00 Uhr die wichtigsten Stationen im Stadtgebiet an.

Inbetriebnahme 1. Bauabschnitt Südstadtring

Mit Betriebsbeginn am 26. Juni verkehrt die Linie 1 wieder bis zur neugestalteten Haltestelle Veszpremer Straße.
Dort bedient die Linie nicht das Stumpfgleis zum Wenden, sondern vorerst den Bahnsteig in Richtung Beesen.
Da die Straßenbahn den Südstadtring nun vollständig in Mittellage befährt, musste auch die Haltestelle Südstadt
- neuerdings als S-Bahnhof Südstadt bezeichnet - neu errichtet werden. Die Haltestelle ist etwas weiter in Richtung
Veszpremer Straße verschoben worden und hat zwei barrierefreie Bahnsteige erhalten. Die Arbeiten am Bahnsteig
in Richtung Veszpremer Straße war zur Betriebsaufnahme noch nicht vollständig abgeschlossen, sodass die Bahnen
in dieser Richtung weiterhin den Behelfsbahnsteig der temporären Kopfendstelle Südstadt in Höhe Züricher Straße
bedienen. Die Bahnsteiganlagen der ehemaligen Haltestelle/Endstelle Südstadt sind mittlerweile vollständig zurück-
gebaut. Die alte Wendeschleife als solches ist aber noch weitestgehend vorhanden.

693
693-694  -  Veszpremer Straße  -  26. Juni
 
666
666-665  -  Südstadtring  -  26. Juni